Farb- und Stil-Beratung mit Lena Frank
Als Lena mich fragte, ob ich eine Farb- und Stil-Beratung mit ihr durchführen möchte, war das Ergebnis für mich eigentlich schon ziemlich klar. Ich habe eher dunkle Haut, braune Augen und braune Haare – also mehr der Herbsttyp und dazu klassische, meist einfarbige Kleidung. Im Sommer vielleicht einmal eine kräftige Farbe, im Winter viel schwarz. Dazu bin ich sehr groß, die Auswahl an Marken ist dementsprechend stark eingeschränkt.
Nachdem wir mehrfach die verschiedensten Tücher und Stoffe um meine Schultern gelegt, so manche Varianten durchprobiert und viel besprochen haben, kommt doch ein deutlich anderes Ergebnis heraus, mit dem ich nicht gerechnet habe:
  • Die Farbpalette ist deutlich größer als gedacht
  • Einem Typ allein bin ich nicht zuzuordnen
  • Schwarz ‚geht gar nicht’
  • Bestimmte Muster darf und soll ich mich trauen
  • Weg vom klassisch-braven Schnitt, mehr Mut zu ausgefallenen Stücken
  • Mehr Accessoires wie Ketten, Gürtel, Tücher

Teilweise konnte ich es selbst sehr deutlich sehen – wäre aber nie von allein auf die Idee gekommen, in einem Geschäft zu ganz anderen Kleidungsstücken als den gewohnten zu greifen.

Mittlerweile habe ich schon ein paar Einkäufe hinter mir – und fühle mich in den neuen Sachen richtig wohl. Die Sommerstücke vom letzten Jahr sind fast alle im Schrank geblieben, so deutlich ist die Umstellung. Auf diesem Weg bin ich allerdings sicher noch nicht fertig, so manches Mal fehlt der Mut zu so gegensätzlichen Kleidungsstücken als früher.
Jetzt werde ich wohl zum Herbst / Winter wieder neu losziehen – und mir vorher auf jeden Fall den Rat von Lena zur aktuellen Mode und den daraus für mich passenden Teilen suchen – oder mit ihr gleich einkaufen gehen.
Fazit: Ich war bestimmt keine leichte Kundin, da ich nicht eindeutig zu einem Typ gehöre und auch ein Stil erst gefunden werden musste, aber ich hatte selbst ungeheuer viel Spaß an den verschiedenen Durchgängen und habe für mich dadurch mehr Sicherheit gewonnen.
Die Begeisterung von Lena  allein schon beim Ausprobieren von Farben und Stoffen ist richtig ansteckend. Außerdem: Das Einkaufen sehe ich jetzt mit ganz anderen Augen – und es macht mir viel Freude!
Vielen Dank für Alles!
Antje  Z.